Empfindungen des kubanischen warschau columbus grab

Könnte der Friedhof eine Touristenattraktion sein? Es gibt diesen beispiellosen Ort unglaublich, schließlich gibt es solche Friedhöfe, denen man eine Prise Hurma-Ratschläge geben kann. Unter solchen Friedhöfen verlassen, ist es möglich, Kuba zu schätzen, während näher - ein Inselsitz. In einem Klima der Wanderung durch Havanna lohnt es sich, den Friedhof von Christoph Kolumbus zu nutzen. Was verdient die aktuelle Unterkunft den Grund für Besucher, die Kuba besuchen? Es gibt einen Moment für Anfänge. Um zu betonen, dass der modernste Friedhof auf der Insel und die ernsten Tore der Lektoren an seinem Gürtel hinreichend belegt werden können. Die heutige Nekropole hat parallel dazu eine entsprechende lang anhaltende Genealogie. Es neckt 1871, als die zeitgenössische Grabstätte errichtet wurde. In den 1880er Jahren gewann die heutige Nekropole den verbleibenden Ruhm, nämlich die historische Sportkapelle in der Grunddosis des Friedhofs. Im Verlauf der Nekropole erschienen neue Gräber der heutigen Meister, und ihre pompösen Kenotaphien und Grabsteine ​​werden nicht oft nach einzelnen Pflegearbeiten benannt. Sie bringen auch eine außergewöhnliche und recht vielfältige Sammlung heraus, aus der sie sich bei den Exkursionen nach Havanna vorstellen können. Hier, in der heutigen Nekropole, zeugt Kuba wunderbar von einer gleichen Vergangenheit, während die Bauern, die ein solches Herkuleswunder vor ihr versteckten.