Online registrierkasse

Heutzutage arbeiten viele Polen im Ausland, daher benötigen sie ins Englische übersetzte Dokumente. Viele unserer im globalen Umfeld tätigen Unternehmen möchten, dass arbeitswillige Menschen ihren Lebenslauf in einem fremden Stil präsentieren, insbesondere im englischen Stil. In Polen handelt es sich bei kaum einem Kandidaten für die Produktion um professionell übersetzte Einstellungsunterlagen. Und es ist sehr wichtig, einen Lebenslauf einem Spezialisten anzuvertrauen.

Besonders in Polen schreiben wir unseren Lebenslauf oder unser Anschreiben selbst. Wir empfehlen es selten einer Frau, die sich auf Personalwesen spezialisiert hat. Es gibt jedoch häufig einen aktuellen Fehler, der uns den Verlust eines potenziellen Arbeitsplatzes kostet. Obwohl wir ein kommunikatives Englisch sprechen, sind wir nicht in der Lage, mit professionellem Fachvokabular umzugehen, das häufig in Einstellungsunterlagen enthalten ist. Obwohl uns das richtige Wort gegeben wird, klingen die Sätze, die wir für einen Muttersprachler verwenden, nicht gut, sind künstlich und sprechen sofort in die Augen eines schlecht übersetzten Textes, da die Person, die die jeweilige Sprache verwaltet, von Geburt an nie wirklich sprechen würde. Hierzu sollte er eine ähnliche sprachliche, grammatische Syntax oder einen ähnlichen Stil erwähnen.Es ist sehr gut, ein Sprachniveau zu haben, mit dem Sie Ihren idealen Lebenslauf in einer Fremdsprache schreiben können. Die Arbeitgeber bestätigen, dass die Buchstaben, die sie auf Englisch erhalten, Tippfehler, fehlende Wörter, Grammatikfehler und die Übertragung polnischer Satzstrukturen in Text sind. Natürlich wird für einen Polen ein solcher Lebenslauf zur Verfügung stehen, da er, wie wir es auf Polnisch tun, für einen englischen Muttersprachler studieren kann. Eine unkomplizierte Präsenz verschärft unsere Situation im Rekrutierungsprozess und bestimmt manchmal sogar sein Scheitern.Besonders peinlich ist ein Fehler im Lebenslauf, wenn wir in der Sprachgruppe fortgeschrittenes Sprachenlernen eingegeben haben. Die halbe Armut, wenn das Erlernen einer Fremdsprache an einem bestimmten Ort für uns in einer natürlichen Arbeit nicht notwendig ist. Schlimmer noch, wenn es eine der wichtigsten Anforderungen gibt, die an einen bestimmten Ort gestellt werden müssen, werden wir uns jeden Tag für ein Buch begeistern. Dann werden Fehler im Lebenslauf mit Sicherheit disqualifizieren. Dann lohnt es sich, in eine spezielle CV-Übersetzung zu investieren.

Quelle: