Zentralstaubsauger biegt

Zentralstaubsauger blasen im Gegensatz zu alten Staubsaugern die angesaugte Luft nicht um den abgesaugten Ort herum aus. In herkömmlichen Staubsaugern sollen die Filter nicht alle Verunreinigungen abhalten, die im Inneren vor sich gehen. Ein weiterer Vorteil von Zentralstaubsaugern ist auch das sehr filigrane Arbeiten. Zentralstaubsaugen ist jedoch definitiv teurer. Es ist eine spezielle Installation in Form von Rohren und Drähten erforderlich, die in die Wände, unter den Boden und sogar über die Decke eingegraben werden.

Das zentrale Staubsaugersystem ist mit wenigen Elementen ausgedrückt. Das zentrale und wichtigste davon ist der zentrale Teil. Dazu werden starre Rohre gegeben, die zu den innerhalb der Grenzen montierten Saugzentren führen. Die Spitze des flexiblen Schlauchs wird in die schnellste Wohnung eingeführt und lässt sich dank seiner starken Befestigung schnell von Schmutz, Staub und Schmutz von zu Hause entfernen.

Die Zentraleinheit kann modular (sogenannter Split-Typ oder kompakt ausgeführt sein. Es entspricht dem Körper eines tragbaren Staubsaugers. Es befindet sich normalerweise an Versorgungsstandorten wie einer Garage oder einem Keller. Die kompakte Version der Zentraleinheit passt sich einem Turbinentriebwerk an, das ein Vakuum erzeugt. Gleichzeitig gibt es einen Schmutzabscheider und einen Schmutzbehälter.Der Abscheider ermöglicht die Aufteilung von Verunreinigungen in schwerere und jüngere. Je länger die Luft gefiltert wird.

Saugstutzen befinden sich in der Anlage in zentralen Räumen. In Einfamilienhäusern reicht in der Regel nur eine Saugdose für die gründliche Reinigung des gesamten Bodens aus.